Freiland-Aquarium und -Terrarium Stein

Aktuelles


Winter im Freiland-Aqua­rium und -Ter­ra­rium

Die Tiere halten Winter­schlaf und wir gön­nen uns auch eine klei­ne Auszeit.

Das Freiland-Aqua­rium und -Ter­rarium Stein öf­fnet am 1.Mai wie­der seine Tore.


Arbeiten im Winter


27.9.2019:

Einweihung der reno­vier­ten Vereins­hütte.
Dank der schnel­len und guten Ar­beit der be­tei­lig­ten Firmen und dem Ein­satz der Vereins­mit­glie­der konn­te unse­re Auf­ent­halts­hütte am Frei­tag, den 27.9. feier­lich ein­ge­weiht wer­den.

Gerüst


Juli 2019:

Bei den Zaun­eidech­sen ist der Nach­wuchs ge­schlüpft
Mindestens vier kleine Ei­dech­sen ver­suchen mit mög­lichst großen Fut­ter­brocken fer­tig zu wer­den.
Man muß aber genau hin­sehen um die klei­nen Kerl­chen im Terra­rium zu ent­decken.

Auch bei den Kreuz­ottern gibt es dieses Jahr Nach­wuchs. Die­ser wird aber heraus­ge­nom­men und ge­sondert auf­ge­zogen.

Zauneidechse


26. Juni 2019:

Beginn des Wieder­auf­baus der Vereins­hütte.
Nachdem ein Brand am 5. Mai einen Teil der Vereins­hütte stark be­schädigt hat - dank des schnel­len und kom­peten­ten Ein­sat­zes der Steiner Feuer­wehr konn­te der Scha­den auf den Haupt­be­reich der Hüt­te be­grenzt wer­den - hat jetzt der Wieder­auf­bau be­gonnen. Die Kosten werden größten­teils durch die Brand­ver­siche­rung ge­denkt, trotz­dem werden zu­sätz­lich Eigen­mit­tel auf­ge­wen­det wer­den müs­sen.

Gerüst


September 2018:

Bei den Äskuplap­nattern hat sich Nach­wuchs ein­ge­stellt.
Vier kleine Schlan­gen tummeln sich im Ter­rarium, wer­den aber bald heraus­geholt und in den Auf­zucht­raum ge­bracht.

Äskulapnatter